Das Potenzial erkennen

Welche Vorteile möchten Sie aus KI ziehen? Wo fangen Sie an? Wie halten Sie mit dem Wandel Schritt?

1. Finden Sie heraus, was KI für Ihr Unternehmen bedeutet

Der Ausgangspunkt für die strategische Bewertung ist ein Überblick über die technologischen Entwicklungen und den Wettbewerbsdruck in Ihrer Branche, wie schnell diese eintreten werden und wie Sie darauf reagieren. Dann können Sie die operativen Schmerzpunkte identifizieren, die durch Automatisierung und andere KI-Techniken angegangen werden könnten, welche störenden Möglichkeiten die derzeit verfügbare KI bietet und was sich am Horizont abzeichnet.

 

2. Priorisieren Sie Ihre Antwort

Bei der Festlegung Ihrer strategischen Reaktion werden andere folgende Fragen gestellt: Wie können verschiedene KI-Optionen Ihnen dabei helfen, Ihre Geschäftsziele zu erreichen, wie groß sind Ihr Appetit und Ihre Änderungsbereitschaft? Möchten Sie ein Anfänger, schneller Nachfolger oder Nachfolger sein? Möchten Sie Ihr Geschäft zu transformieren oder Ihre Branche zu stören?

 

KI bietet die Möglichkeit, Qualität, Personalisierung, Konsistenz und Zeitersparnis zu verbessern, es ist jedoch auch wichtig, die technologische Machbarkeit von KI und die Verfügbarkeit der erforderlichen Daten zu berücksichtigen. Wie planen Sie, Barrieren zu überwinden und Innovationen zu beschleunigen?

 

Um Ihre Antwort zu priorisieren sollen Sie die wichtigsten Prozessabläufe abzubilden, die automatisiert werden sollen, und die Entscheidungsabläufe zu verbessern. Welche Funktionen enthalten Prozesse mit hohem Potenzial, die beispielsweise kurzfristig zu Einsparungen führen könnten? Mit den Investitionen und Änderungen würden Sie in die Lage stellen, mehr Daten zu erfassen und sie produktiver zu nutzen, wenn Daten zum wichtigsten Vermögenswert und zur Quelle des geistigen Eigentums werden. Mit dieser Karte können Sie dann die Kosten-Nutzen-Analyse für die Automatisierung und Erweiterung entwickeln.

Die KI ist auf alle Elemente der Wertschöpfungskette anwendbar, deshalb kann KI zu vielfältigen Initiativen oder Verwirrung bei der Suche nach einem guten Ausgangspunkt führen. Daher ist es wichtig, Einblicke, Governance und organisatorische Zusammenarbeit zu entwickeln, um Ihren Standort zu ermitteln und Initiativen voranzutreiben.

 

Um Ihre Antwort zu priorisieren, ist es wichtig, die wichtigsten Prozessabläufe abzubilden, die automatisiert werden sollen, und die Entscheidungsabläufe zu verbessern.

 

3. Stellen Sie sicher, dass Sie über das richtige Talent und die richtige Kultur sowie Technologie verfügen

Während die Investition in KI derzeit teuer erscheinen könnte, erwarten die Fachleute von FORFIRM, dass die Kosten in den nächsten zehn Jahren sinken werden, da die Software immer mehr zum Standard wird. Schließlich werden wir uns auf ein kostenloses (oder Freemium-Modell) für einfache Aktivitäten und ein Premium-Modell für differenzierende Dienstleistungen für Unternehmen konzentrieren. Während die Grundlagentechnologie voraussichtlich in zunehmendem Maße zur Ware wird, wird die Bereitstellung von Daten und deren Verwendung zum wichtigsten Vorteil.

Um diese Technologie möglichst effektiv zu nutzen, ist es wichtig, eine datengesteuerte Kultur zu schaffen, die Intuition und analytische Erkenntnisse mit einem Fokus auf praktische und umsetzbare Entscheidungen auf allen Ebenen kombiniert.

Die Nachfrage nach Datenwissenschaftlern, Robotik Ingenieuren und anderen technischen Spezialisten ist deutlich gestiegen. Laut Interviews, die wir mit den regionalen Führungskräften von FORFIRM für Daten und Analysen durchgeführt haben, ist dies Mangelware, vor allem in weniger entwickelten Märkten. Daher ist es wichtig, die langfristige Schulung und Entwicklung an diesen neuen Bedürfnissen auszurichten. Mit der Einführung der KI nimmt auch der Wert von Fähigkeiten zu, die von Maschinen nicht reproduziert werden können. Dazu gehören Kreativität, Führung und emotionale Intelligenz.

Es ist wesentlich, sich auf eine hybride Belegschaft vorzubereiten, in der KI und Menschen Seite an Seite arbeiten. Die Herausforderung für Ihr Unternehmen besteht nicht nur darin, sicherzustellen, dass Sie über die richtigen Systeme verfügen, sondern zu beurteilen, welche Rolle Ihre Mitarbeiter in diesem neuen Modell spielen werden. Die Menschen müssen dafür verantwortlich sein, die strategische Anwendung der KI zu bestimmen und Entscheidungen zu fordern und zu überwachen.

 

4. Bauen Sie geeignete Governance und Kontrolle auf

Vertrauen und Transparenz spielen eine entscheidende Rolle. In Bezug auf autonome Fahrzeuge erfordert KI beispielsweise, dass Menschen einer Maschine ihr Leben anvertrauen müssen - ein großer Vertrauensvorschuss für Passagiere und politische Entscheidungsträger. Jeder Fehler, sei es eine Fehlfunktion oder ein Absturz, ist Schlagzeilen. Dieses Reputationsrisiko gilt für alle Formen der KI, nicht nur für autonome Fahrzeuge. Es ist bekannt, dass Roboter für Kundenbindung zum Beispiel durch Training oder sogar Manipulation Verzerrungen erlangen.

 

Die KI sollte daher mit derselben Disziplin verwaltet werden wie jede andere technologiebasierte Transformation. Wichtige Fragen beim Erstellen der KI:

  • Haben Sie die gesellschaftlichen und ethischen Implikationen berücksichtigt?

 

  • Wie können Sie das Vertrauen der Stakeholder in die Lösung aufbauen?

 

  • Wie kann man eine KI bauen, die ihre Logik erklären kann, damit ein Laie es verstehen kann?

 

  • Wie können Sie eine unvoreingenommene und transparente KI erstellen? Es ist wichtig, Mechanismen einzurichten, um wichtige Dateneingaben zu erhalten, zu bereinigen und zu steuern und um sicherzustellen, dass das Daten- und KI-Management integriert ist.

Transparenz ist nicht nur für die Abwehr von Verzerrungen innerhalb der KI wichtig, sondern trägt auch dazu bei, das menschliche Verständnis darüber zu verbessern, was die KI tun kann und wie sie am effektivsten eingesetzt werden kann.

Autonome Intelligenz in Aktion

Die Verbraucher der Unterhaltungsindustrie haben jetzt eine beispiellose Auswahl an Filmen, Fernsehen, Musik und Spielen. Dies bietet den Verbrauchern mehr Möglichkeiten, Inhalte zu genießen, die auf ihren individuellen Geschmack zugeschnitten sind, aber sie können während ihrer Suche "Wahlüberlastung" erfahren. Und schlimmer noch, manchmal treffen sie überhaupt keine Wahl! Video- und Musik-Streaming-Unternehmen nutzen autonome Empfehlungs-Engines, die Segmenttrends, Bewertungen und Ähnlichkeit von Inhalten kombinieren, um Vorschläge zu personalisieren und Kunden anzusprechen. Die Einbindung der Kunden erhöht nicht nur die Kundenbindung, sondern es ermöglicht den Unternehmen auch, mehr Daten zu Einzelpersonen zu sammeln und die Personalisierung von Angeboten zu verbessern. Dadurch entsteht eine positive Feedback-Schleife, die einen erheblichen Wettbewerbsvorteil bietet.